top fit & tief entspannt – zum nächsten Level
top fit & tief entspannt – zum nächsten Level

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Veranstaltungen

Durch die Anmeldung zu einer Veranstaltung (z.B. eines Kurses, Workshops, Trainings oder Coaching) bei Thomas Plum / Freediving & Yoga bestätigen Sie die folgenden AGBs und akzeptieren diese Bedingungen als verbindliche vertragliche Grundlage für die Anmeldung und Durchführung der Veranstaltung.

Aus Gründen der Vereinfachung und besseren Lesbarkeit wird im folgenden Text die männliche Form verwendet. Die jeweiligen Begriffe gelten jedoch in der männlichen und weiblichen Form.

 

Geltungsbereich

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Teilnehmer der Veranstaltung und dem Veranstalter Thomas Plum / Freediving & Yoga.

 

Anmeldung, Anmeldebestätigung und Bezahlung

Die Anmeldung zu Veranstaltungen von Thomas Plum / Freediving & Yoga muss schriftlich per Online-Formular, E-Mail oder Brief erfolgen. Die Anmeldungen werden grundsätzlich in der Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet, da die Teilnehmerzahlen im Interesse einer erfolgreichen, ordnungsgemäßen und sicheren Veranstaltung begrenzt sind. Für den Fall der Überbuchung oder Nichtberücksichtigung der Anmeldung aus sonstigen Gründen werden Sie umgehend benachrichtigt. Ein Rechtsanspruch auf eine Teilnahme besteht nicht. Die Anmeldung wird erst durch eine schriftliche Bestätigung des Veranstalters rechtsverbindlich und die Teilnahmegebühr ist mit der unmittelbar nach der schriftlichen Bestätigung des Veranstalters zu bezahlen. Bis zum Zahlungseingang besteht kein Anspruch auf die Teilnahme an der Veranstaltung. Erfolgt die Bezahlung der Anmeldegebühr durch den Teilnehmer nicht unmittelbar, behält sich der Veranstalter vor, weitere Teilnehmer in der Anmeldereihenfolge vorzuziehen. Es gelten die jeweils zum Zeitpunkt der Anmeldung veröffentlichten Gebühren. Vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie als Teilnehmer eine Einladung u.a. mit Einzelheiten zum Ablauf der Veranstaltung.

 

Teilnahmegebühren

In der Teilnahmegebühr inbegriffen sind die in der jeweiligen Veranstaltungsausschreibung beschriebenen Leistungen. Falls nicht anders in der Ausschreibung der jeweiligen Veranstaltung beschrieben sind in der Teilnahmegebühr die Kosten für Reise, eventuelle Übernachtung, Mahlzeiten und Getränke, Eintrittsgebühren und Tauchgenehmigungen des Teilnehmers sowie die Gebühren für die eventuelle Ausleihe von Ausrüstungsgegenständen durch den Teilnehmer nicht enthalten. Die Zertifizierungsgebühren der Freitauch-Organisation (AIDA) sind ebenfalls nicht enthalten und gesondert zu entrichten.

 

Leihgebühren und Bedingungen

Die Ausleihe von Equipment (Leihausrüstung) sollte rechtzeitig im Vorfeld vereinbart werden. Die Gebühren für die Leihausrüstung werden spätestens bei Übernahme im Voraus bezahlt. Eine verspätete Rückgabe wird entsprechend der unten aufgeführten Leihgebühren nachberechnet. Übernahme und Rückgabe der Ausrüstung erfolgt während der Veranstaltung oder zu separat vereinbarten Terminen. Der Ausleiher trägt selbst die Verantwortung für die Einhaltung von Bestimmungen und Vorschriften. Der Verleih an Dritte ist untersagt. Der Ausleiher übergibt nach Ausleihe dem Ausleiher die Leihausrüstung komplett, unbeschädigt und gereinigt. Entstandene Beschädigungen werden dem Ausleiher in Rechnung gestellt. Bei Verlust von Leihmaterial haftet der Ausleiher in Höhe des Wiederbeschaffungswertes. Änderungen und Zerlegen der Ausrüstungen sind nicht erlaubt. Für Verletzungen, Gesundheitsschäden, sonstige Personenschäden oder andere Schäden, die durch die Nutzung von Leihmaterial auftreten übernimmt Thomas Plum / Freediving & Yoga keine Haftung. Die Ausleihe von Equipment erfolgt zu den folgenden Leihgebühren:

 

Equipment

Leihgebühr

Dauer

Blei, Bleigurt, Halsblei

5,00 EUR

pro Tag

Flossen 5,00 EUR pro Tag

Lanyard

5,00 EUR

pro Tag

Nasenklammer

5,00 EUR

pro Tag

Maske & Schnorchel

5,00 EUR

pro Tag

Neoprenanzug

10,00 EUR

pro Tag

Yoga-Matte 5,00 EUR pro Tag

 

Stornierung – Rücktritt des Teilnehmers

Eine Stornierung kann ausschließlich schriftlich erfolgen. Sollte ein Teilnehmer verhindert sein, so ist die Benennung und Teilnahme einer Ersatzperson, die die entsprechenden Teilnahmevoraussetzungen für die Veranstaltung erfüllt nach Absprache mit dem Veranstalter ohne Stornogebühren möglich.

Bei Stornierung oder Umbuchung einer Teilnahme durch den Teilnehmer werden von Thomas Plum / Freediving & Yoga folgende Stornogebühren erhoben:

  • bis 60 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn: keine Stornogebühr

  • bis 30 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn: Stonogebühr in Höhe von 50% der Teilnahmegebühr

  • weniger als 30 Kalendertage vor Veranstaltungsbeginn: Stonogebühr in Höhe von 100% der Teilnahmegebühr

  • bei Nichterscheinen oder nur teilweiser Teilnahme ist der volle Veranstaltungspreis zu entrichten, bzw. es erfolgt keine Erstattung des bereits bezahlen Preises

Bei fristgerechter Stornierung durch den Teilnehmer wird der Veranstalter dem Teilnehmer die bereits bezahlte Teilnahmegebühr abzüglich der Stornogebühren zurückerstatten.

 

Stornierung – Rücktritt des Veranstalters

Thomas Plum / Freediving & Yoga behält sich vor, bei Eintreten besonderer, nicht vorhersehbarer und von Thomas Plum / Freediving & Yoga nicht zu vertretender Umstände wie z.B. der Ausfall durch Erkrankung eines Veranstaltungsleiters oder Instruktors oder bei Undurchführbarkeit aufgrund gefährlicher Wettersituationen bei Außenveranstaltungen oder  mangelnder Verfügbarkeit des geplanten Veranstaltungsortes, die jeweilige Veranstaltung räumlich und/oder zeitlich zu verlegen, einen anderen Veranstaltungsleiter oder Instruktor ersatzweise einzusetzen oder die Veranstaltung abzusagen oder deren Ablauf kurzfristig der Situation anzupassen.

Bei Unterschreitung einer Mindestteilnehmerzahl behält sich Thomas Plum / Freediving & Yoga vor, die jeweilige Veranstaltung zeitlich zu verlegen oder abzusagen. In diesem Fall bemüht sich Thomas Plum / Freediving & Yoga, die Teilnehmer spätestens 30 Tage vor dem geplanten Veranstaltungsbeginn zu informieren.

Im Fall einer zeitlichen Verlegung einer Veranstaltung können die Teilnehmer zwischen der Teilnahme an dem ersatzweise angebotenen Termin oder der Rückerstattung eventuell schon überwiesener Teilnahmegebühren wählen. Im Fall der ersatzlosen Absage einer Veranstaltung werden bereits überwiesene Teilnahmegebühren erstattet.

Weitergehende Ansprüche des Teilnehmers, insbesondere Schadensersatzansprüche oder die Übernahme von Stornogebühren für Reise- und/oder Übernachtungskosten des Teilnehmers durch den Veranstalter bei Änderung oder Absage einer Veranstaltung bestehen nicht.

 

Urheberrechte und Nutzung des Schulungs- und Trainingsmaterials

In verschiedenen Veranstaltungen erhält der Teilnehmer Schulungs- und Trainingsmaterialen in ausgedruckter Form oder online als Datei z.B. in Form von Textdokumenten oder Videos zur Verfügung gestellt, die in der Veranstaltungsgebühr enthalten sind. Zusätzlich können weitere Dokumente und Unterlagen in Papier- oder Datei-Form durch den Teilnehmer gegen Entrichtung einer vereinbarten Gebühr erworben werden. Diese dem Teilnehmer zur Verfügung gestellte Unterlagen und Dateien, die entweder im Rahmen der Teilnahmegebühr enthalten sind oder auch separat bezahlte Unterlagen und Dateien werden im Folgenden als Schulungsunterlagen bezeichnet. Diese Schulungsunterlagen sind für den persönlichen Gebrauch des Teilnehmers insbesondere zur Nutzung für seine eigene Weiterbildung bestimmt, unterliegen dem Urheberrecht und dürfen nicht vervielfältigt, nicht an Dritte weitergegeben oder anderweitig genutzt werden. Kein Teil der Schulungsunterlagen darf ohne schriftliche Genehmigung von Thomas Plum / Freediving & Yoga auch nicht zum Zwecke der eigenen Unterrichtsgestaltung, insbesondere unter Verwendung elektronischer Systeme, verarbeitet, vervielfältigt, verbreitet oder gelöscht oder zu öffentlichen Wiedergaben weiterverwendet werden.

Fotografische Aufnahmen und Videos, die durch die Teilnehmer während der Veranstaltungsteilnahme hergestellt werden, dürfen ausschließlich zu privaten Zwecken verwendet werden. Jede andere Art der Verwendung ist zuvor mit Thomas Plum / Freediving & Yoga abzustimmen.

Der Teilnehmer kann freiwillig schriftliches Feedback zu der Veranstaltung geben. Mit der Abgabe eines Feedbacks auf dem Feedbackbogen oder auch in anderer schriftlicher Form erlaubt der Teilnehmer Thomas Plum / Freediving & Yoga dieses Feedback neben der Verbesserung von Veranstaltungen auch auf verschiedenen Medien zu publizieren. Zitate werden mit Vornamen und erstem Buchstaben des Teilnehmers gekennzeichnet. Die Bewertung fließt in eine Durchschnittsberechnung ein und kann entsprechend in der Durchschnittsbetrachtung in verschiedenen Medien durch Thomas Plum / Freediving & Yoga veröffentlicht werden. Für mündlich abgegebene Zitate wird vor Veröffentlichung eine Einverständniserklärung des Teilnehmers durch Thomas Plum / Freediving & Yoga eingeholt.

 

Teilnahmevorrausetzungen

Der Teilnehmer bestätigt, dass er die Voraussetzungen für die Teilnahme an der Veranstaltung erfüllt. Insbesondere, dass er gesundheitlich, körperlich und geistig in der Lage ist, an der gebuchten Veranstaltung teilzunehmen. Zur Teilnahme an der Veranstaltung ist es die Verantwortung des Teilnehmers ein ärztliches Tauchtauglichkeitszeugnis nicht älter als 1 Jahr zu besitzen. Der Teilnehmer bringt das Tauchtauglichkeitszeugnis sowie – falls vorhanden - das höchste vorhandene Freitauchzertifikat (Brevet) zur Veranstaltung mit und übergibt Thomas Plum / Freediving & Yoga zu Beginn der Veranstaltung eine Kopie.

Der Teilnehmer akzeptiert ebenfalls den erweiterten Haftungsausschluss und das Medical Statement, die er zu Beginn der Veranstaltung aufmerksam liest und unterschreibt.

Bei Bedarf stellt Thomas Plum / Freediving & Yoga diese Unterlagen gerne auch vorab per E-Mail zur Verfügung.

Thomas Plum / Freediving & Yoga behält sich in Ausnahmefällen das Recht vor, einem Teilnehmer die Teilnahme an der Veranstaltung zu verweigern, sofern dieser die Teilnahmevorrausetzungen nicht erfüllt oder nicht in einem offensichtlich angemessenen Gesundheitszustand ist oder den Anweisungen des Veranstaltungsleiters oder seiner Beauftragten nicht Folge leistet, insbesondere sofern diese sicherheitsrelevant sind. Der Ausschluss eines Teilnehmers von einer Veranstaltung kann sowohl zu Beginn oder auch während der Veranstaltung erfolgen. Eine Rückerstattung der Gebühren an den Teilnehmer erfolgt in diesem Fall nicht.

 

Haftung

Der Teilnehmer nimmt auf eigene Gefahr und Risiko an der Veranstaltung teil. Dem Teilnehmer steht es jederzeit frei, auch ohne Angabe von Gründen bestimmte Übungen oder Tauchgänge, die Teil der Veranstaltung sind nicht durchzuführen, insbesondere wenn er dies nicht kann, sich dazu nicht in der Lage oder ein zu großes Risiko sieht oder nicht möchte.

Die Veranstaltungen werden sorgfältig vorbereitet und durchgeführt mit dem Ziel die Teilnehmer in den ausgeschriebenen Inhalten zu schulen und zu trainieren. Für die Korrektheit, Aktualität und Vollständigkeit der Veranstaltungsinhalte sowie der Schulungsunterlagen, erteilten Rat und die Verwertung von erworbenen Kenntnissen übernimmt Thomas Plum / Freediving & Yoga keine Haftung. Dies gilt ebenfalls für Nachteile, die sich aufgrund fehlender Voraussetzungen bei den Teilnehmern ergeben. Thomas Plum / Freediving & Yoga übernimmt keine Erfolgsgarantie und Haftung dafür, dass der Teilnehmer das ausgeschriebene oder auch vom Teilnehmer selbst angestrebte Lernziel erreicht.

Thomas Plum / Freediving & Yoga haftet nicht bei Unfällen, Verlust, Diebstahl oder Beschädigung von durch den Teilnehmer mitgebrachter Ausrüstung, Kleidung, Fahrzeugen, Wertsachen sowie sonstigen mitgebrachten Gegenständen vor, während oder nach der Veranstaltung.

Sofern Thomas Plum / Freediving & Yoga dem Teilnehmer Ausrüstung und Geräte zur Verfügung stellt, haftet der Teilnehmer auch bei leichter Fahrlässigkeit für Verlust oder Beschädigungen an diesen Ausrüstungsgegenständen und Geräten, die durch ihn verursacht wurden. Treten durch den normalen und vorgesehenen Gebrauch des Teilnehmers normale Abnutzungserscheinungen, sonstige Veränderungen oder Verschlechterungen der zur Verfügung gestellten Ausrüstungsgegenstände und Geräte auf, so hat der Teilnehmer diese nicht zu vertreten.

Für Verletzungen, Gesundheitsschäden und sonstige Personenschäden die während oder in Folge der Veranstaltung auftreten übernimmt Thomas Plum / Freediving & Yoga keine Haftung.

 

Schlussbestimmungen

Für diesen Vertrag und dessen Durchführung gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Ausschließlicher Gerichtsstand ist Stuttgart.

Sollte eine dieser Bestimmungen unwirksam oder unvollständig sein oder werden, bleiben alle übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame oder unvollständige Bestimmung soll durch eine sinnentsprechende und wirksame Bestimmung ersetzt werden, die der unwirksamen oder unvollständigen Regelung am nächsten kommt.

Im Übrigen gelten die entsprechenden gesetzlichen Vorschriften. Von diesen AGBs abweichende Allgemeine Geschäftsbedingungen des Teilnehmers haben keine Gültigkeit. Von diesem Vertrag abweichende Vereinbarungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden.

 

Widerrufsbelehrung

Im Rahmen des Widerrufsrechts kann der Teilnehmer die Vertragserklärung / Buchung der Veranstaltung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in schriftlicher Form (z.B. E-Mail oder Brief) widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt dieser Belehrung.

 

Thomas Plum / Freediving & Yoga

Altdorfer Weg 3

72766 Reutlingen

Thomas Plum / Freediving & Yoga
Altdorfer Weg 3
72766 Reutlingen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Plum / Freediving & Yoga

Impressum | AGB | English